50.000 Euro Geldstrafe droht: Italien verschärft Vorgehen gegen Hilfsschiffe

Italien geht erneut gegen Hilfsorganisationen vor, die Flüchtlinge aus dem Mittelmeer retten. Einem Kabinettsbeschluss der rechtspopulistischen Regierung zufolge droht Hilfsschiffen „ohne Genehmigung“ nun eine Geldstrafe von bis zu 50.000 Euro.