Mysteriöser Tod von 12 Gefangenen in Burkina Faso: Antiterror-Kampf in der Sahara muss Menschenrechte achten

Gesellschaft für bedrohte Völker e.V. [Newsroom]
Tod von Fulani-Gefangenen in Burkina Faso: – Zwölf Fulani unter Terrorverdacht in Haft extralegal getötet – Ähnlicher Vorfall mit 31 Toten erst am 9. April 2020 – GfbV fordert unabhängige Untersuchung Die Gesellschaft für bedrohte Völker … Lesen Sie hier weiter…