„Operación Libertad“ startet: Guaidó mobilisiert zum Marsch auf Caracas

Der Machtkampf in Venezuela ist zum Stellungskrieg geworden. Jetzt versucht Oppositionsführer Guaidó, Bewegung in die Sache zu bringen: Er bläst zum Marsch auf den Präsidentenpalast. Sein Rivale Maduro lässt derweil das Militär und Zivilisten zum Manöver antreten.