„Sicherer Drittstaat“: USA und Guatemala unterzeichnen Asylgesetz

Guatemala wird immer wieder von Gewalt erschüttert. Trotzdem ist das mittelamerikanische Land künftig ein „sicherer Drittstaat“, in dem andere Migranten auf dem Weg in die USA Asyl beantragen müssen. Die guatemaltekische Regierung beugt sich damit dem Druck aus den USA.