DOSB begrüßt Zusagenentscheidung des Bundeskartellamts / Werbebeschränkungen sind zulässig, um die Organisation Olympischer Spiele zu sichern

Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) [Newsroom]
Frankfurt/Main (ots) – Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) begrüßt die aktuelle Zusagenentscheidung, mit der das Bundeskartellamt das im Mai 2017 eröffnete Prüfverfahren um die individuellen Werbemöglichkeiten für deutsche Athletinnen und … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB), übermittelt durch news aktuell