Auch Sohn im Visier: Untersuchungen gegen Trump eingeleitet

Die Demokraten nutzen ihre neu gewonnene Mehrheit im Repräsentantenhaus und schieben umfangreiche Untersuchungen gegen US-Präsident Trump an. Die Vorwürfe: Justizbehinderung, Korruption und Machtmissbrauch. Das Gremium will auch Trumps Umfeld untersuchen und hat dabei besonders seinen Sohn im Blick.