Afghanistan-Studie: Abschiebungen sind Nährboden für Kriminalität und Terror / medico fordert von IMK bundesweiten Abschiebestopp

medico international [Newsroom]

Frankfurt/Main (ots) – Die Frankfurter Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international hat eine Studie zur Lage von Flüchtlingen vorgestellt, die aus Europa nach Afghanistan abgeschoben wurden oder im Rahmen staatlicher Programme … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: medico international, übermittelt durch news aktuell

Facebook Kommentare