US-Medien verteilen sich parteiisch auf Republikaner und Demkraten

„Am schädlichsten ist vielleicht die Tatsache, dass jede Seite inzwischen ihre eigenen Medien und folglich ihre eigenen Fakten hat. Es ist sehr schwierig, Kompromisse zu erzielen, wenn man nicht von einer gemeinsamen Realität ausgeht.“ (Barack Obama im Interview von „stern“ und „RTL“).

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.