„Dies ist ihr Nürnberg-Moment“: UN: Vergewaltiger sollen nicht mehr davonkommen

Sexuelle Gewalt geht nicht nur von kriminellen Einzeltätern aus. In bewaffneten Konflikten sind Vergewaltigungen, erzwungene Schwangerschaften oder Abtreibungen häufig Teil der Strategie. Oft schweigen die Opfer und fast immer gehen die Täter straffrei aus. Die UN wollen das ändern – und bekommen den Widerstand der USA zu spüren.