Corona: Kreuznacher Kreisverwaltung setzt auf mehrsprachige AHA+L Videos

Durch die Einhaltung der AHA+L-Regeln kann es gelingen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Um auf die Wichtigkeit dieser Regeln hinzuweisen hat die Kreisverwaltung in Zusammenarbeit mit den Migrationsbeiräten der Stadt und des Landkreises Bad Kreuznach sowie Sprachmittlern aus dem Pool der Kreisverwaltung Videos in verschiedenen Landessprachen aufgezeichnet. In diesen werden die AHA+L-Regeln verständlich erläutert und auf die Wichtigkeit hingewiesen, diese einzuhalten.

Ziel dieser Aktion ist es, allen Menschen im Landkreis so einen bestmöglichen Zugang zu den Regeln zu ermöglichen. Insgesamt wurden 16 Videos in diversen Sprachen online gestellt.

Die Videos finden Sie unter:
https://www.kreis-badkreuznach.de/kreisverwaltung/organisation/amt-3-sicherheit-ordnung-und-verkehr/migration-integration-asyl/informationen-zum-coronavirus/

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.