Covid-19 Hilfspaket: Jetzt auch Neustart-Paket

Das Bundesfinanzministerium gab bekannt, dass im kommenden Jahr nicht nur die Überbrückungshilfen verlängert werden, sondern darüber Hinaus auch mit einer Neustart-Hilfe für Solo-Selbständige zu rechnen ist.

Solo-Selbständige, zum Beispiel aus dem Kunst- und Kulturbereich, können eine einmalige Betriebskostenpauschale von bis zu 5.000 Euro für den Zeitraum bis Ende Juni 2021 als steuerbaren Zuschuss erhalten. Diese Pauschale wird Antragsstellerinnen und -stellern gezahlt, die ansonsten keine weitere Unterstützung aus den Überbrückungshilfen III erhalten. Dabei können einmalig 25 Prozent des Umsatzes des entsprechenden Vorkrisenzeitraums 2019 bis zu einer Höhe von 5.000 Euro ausgezahlt werden. Die Neustarthilfe wird nicht auf die Grundsicherung angerechnet.

eitere Informationen:
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2020/11/20201112-novemberhilfe-verfahren-der-abschlagszahlung-steht.html

 

Facebook Kommentare

Marc Mutert

Marc Mutert studierte BWL und ist seit 1993 - ausschließlich in leitenden Positionen - tätig. Seit 1996 arbeitete er für verschiedene Medienunternehmen. TV, Hörfunk, Print, Online, Social Media, Out of Home und Live-Kommunikation. ....mehr über Marc Mutert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.