Friedman schaut hin: Alltagsrassismus in Deutschland

Sie sind in Deutschland geboren, sie sind Deutsche, doch immer gibt es da dieses „Obwohl“. Michel Friedman spricht mit acht Menschen über ihre Erfahrungen mit Alltagsrassismus.