Nach Christchurch-Anschlag: Neuseeland verbietet Sturmgewehre

Der Attentäter von Christchurch hatte sich seine Mordwaffen im Internet bestellt, ganz legal. Künftig soll das in Neuseeland nicht mehr gehen. Die Premierministerin bringt ein umfassendes Verbot auf den Weg.