POL-PDTR: „Ruhiger“ Jahreswechsel aus Sicht der Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Polizeidirektion Trier [Newsroom]
Idar-Oberstein (ots) – Aus Sicht der Polizeiinspektion Idar-Oberstein verlief der Jahreswechsel 2022/23 eher ruhig. Am Silvesterwochenende mussten die Polizeibeamte insgesamt 58 polizeiliche Einsatzlagen abarbeiten. Neben neun Verkehrsunfälle, … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell