Anführer der Miliz in Nordafrika: Französische Armee tötet Al-Kaida-Chef

Seit 2012 kommt der Sahel-Staat Mali nicht zur Ruhe. Auch die Anwesenheit tausender internationaler Soldaten sorgt dort nicht für Stabilität. Nun gelingt es der französischen Armee jedoch den dortigen „terroristischen Gruppen einen schweren Schlag“ zu versetzen.
Facebook Kommentare