„Breitere Verschwörung“: USA erheben neue Anklage gegen Assange

Die US-Justizbehörden erheben gegen Julian Assange eine neue Anklage. Das Ministerium spricht von einer „breiteren Verschwörung“ rund um den Wikileaks-Gründer. Bei einer Verurteilung würden ihm bis zu 175 Jahre Haft drohen.
Facebook Kommentare