Geheimnisse über Waffenexport: Russland will Nato-Spion gefasst haben

Ein russischer Journalist berichtet über eine Kampfjet-Lieferung an Ägypten. Das Problem dabei: Er ist gleichzeitig Berater der Raumfahrtbehörde und soll in seinem Artikel Staatsgeheimnisse preisgegeben haben. Moskau sieht in ihm einen Spion für die Nato.
Facebook Kommentare