Kommt die Reichensteuer?: Briten kämpfen mit Pandemie-Kosten

Die Coronavirus-Pandemie hat in Großbritannien zu Belastungen von 133 Milliarden Pfund geführt. Das Haushaltsdefizit dürfte noch weiter steigen. Premier Johnson will Insidern zufolge durch Steuererhöhungen das Geld wieder einspielen.
Facebook Kommentare