Luftverkehrsteuer bricht ein: Corona-Krise drückt Steuereinnahmen

Im ersten Quartal nimmt der deutsche Fiskus erneut mehr Steuern ein als noch im Vorjahreszeitraum. Allerdings trübt der März die positive Entwicklung – und lässt für die kommenden Monate weitere Einbußen erahnen – wegen den Eindämmungsmaßnahmen zur Corona-Krise.
Facebook Kommentare