Mordanklage gegen Polizisten: Ausgangssperre in Minneapolis verhängt

Ein weißer Polizist tötet bei einem Einsatz in Minneapolis den Afroamerikaner George Floyd. Es vergehen Tage, bis er wegen Mordes angeklagt wird. Die Wut darüber darüber entlädt sich auch in gewaltsamen Protesten. Für das Wochenende gelten in der Stadt deshalb nächtliche Ausgangssperren.
Facebook Kommentare