„Nichts wird, wie es war“: Laschet plädiert für Fahrplan in die Normalität

Angesichts der andauernden Einschränkungen des öffentlichen Lebens schwört NRW-Ministerpräsident Laschet die Bürger ein. Mit „Geduld, Disziplin und Gemeinsinn“ lasse sich eine Rückkehr zur Normalität leichter bewältigen. Zugleich macht er klar: Es wird alles anders.
Facebook Kommentare