Präsidentschaftswahl in Polen: EU-Ratspräsident Tusk will nicht antreten

Geht es nach Donald Tusk, kann die Opposition die Präsidentschaftswahl in Polen im kommenden Jahr gewinnen – aber nicht mit ihm. Sein politischer Ballast wiege zu schwer, sagt der ehemalige Ministerpräsident und scheidende EU-Ratspräsident.
Facebook Kommentare