Ringen um EU-Milliardenpaket: Macron knöpft sich Rutte und Kurz vor

Der EU-Gipfel geht in seinen vierten Tag und noch immer zeichnet sich keine Einigung zu den Corona-Hilfsmilliarden ab. Frankreichs Präsidenten Macron platzt deshalb der Kragen: Er staucht Österreichs Kanzler Kurz zusammen und auch der niederländische Regierungschef Rutte bekommt sein Fett weg.
Facebook Kommentare