Trump-Drohung nicht gelöscht: Zuckerberg: Tweet bleibt als Warnung

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage versieht Twitter einen Tweet von US-Präsident Trump mit einem Hinweis. Facebook folgt diesem Beispiel nicht. Firmenchef Zuckerberg erklärt, warum.
Facebook Kommentare