„Zwangsurlaub“ für fast jeden: Spanien greift noch drastischer durch

Allein seit Freitag sind Hunderte Spanier am Coronavirus gestorben. Nun verschärft die Regierung die ohnehin rigorosen Maßnahmen. Ministerpräsident Sánchez räumt ein: „In Spanien stehen wir vor den schwersten Stunden.“
Facebook Kommentare