Sportverletzungen nach der PECH-Regel versorgen

ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände [Newsroom]
Berlin (ots) – Sportverletzungen wie zum Beispiel Verstauchungen sollten möglichst schnell nach der PECH-Regel versorgt werden. P steht für Pause, E für Eis oder Kühlen. C kommt vom englischen Ausdruck Compression für Kompression und H vom … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände, übermittelt durch news aktuell

Facebook Kommentare