Wahlergebnis in Istanbul: Erdogan sieht „organisiertes Verbrechen“

Bei der türkischen Kommunalwahl erklärt die Wahlkommission den Oppositionskandidaten in Ankara zum Sieger. Präsident Erdogan blickt bereits nach Istanbul, auch dort ist das Ergebnis eng und so rüstet er verbal auf.