Corona: Ein Kommentar von Gerhard Backes (big-Magazin)

Hallo Rheinhessen,

also bei uns ist die Lage immer noch angespannt – doch wir sind dankbar, dass wir bislang in unserem Team und in unserer Großfamilie sowie im Bekannten- und Freundeskreis keine Krankheitsfälle, schon gar keine Ausfälle, zu beklagen haben.

Angespannt für die BIG ist es aber natürlich, vieles ist bei uns weggebrochen, die Umsatzverluste zum Vorjahr bewegen sich zwischen 40 und 60 Prozent, im April lagen wir sogar bei 93 Prozent. Da sind wir dann nur Online erschienen und haben gar nicht gedruckt.

Zu den Maßnahmen der Politiker kann ich nur sagen – aber auch unser Umfeld – dass wir Verständnis haben für die Verordnungen, denn keiner hat mit einer Pandemie Erfahrungen. Jeder Tag bringt etwas Unvorhergesehenes.

Würde mir von der Bevölkerung mehr „Mittragen & Mitmachen“ wünschen. Die Zeit im Moment lehrt uns sehr drastisch, wie schnell sich manches von jetzt auf gleich ändern kann.

Wünsche uns alles erdenklich Gute und resiliente Konstitution gegen alle Unbilden!
(Kommentar: Gerhard Backes, Bingen / BIG-Magazin)

Facebook Kommentare

Marc Mutert

Marc Mutert studierte BWL und ist seit 1993 - ausschließlich in leitenden Positionen - tätig. Seit 1996 arbeitete er für verschiedene Medienunternehmen. TV, Hörfunk, Print, Online, Social Media, Out of Home und Live-Kommunikation. ....mehr über Marc Mutert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.