Geschickter, aber in der Minderheit

Geschickter, aber in die Minderheit

Untersuchungen zeigen regelmäßig die Überlegenheit von Frauen bei Investitionen. Die meisten Privatanleger und Fondsmanager sind jedoch Männer. Dies ändert sich nur allmählich.

Natascha Wegelin ist Autorin und Betreiberin des Finanzblogs Moneypenny. Dort forderte sie Frauen auf, sich um ihre finanziellen Angelegenheiten zu kümmern und unabhängig vom Land und ihren Partnern zu sein. Sie gab auch einige Tipps und Tricks, wie Sie in einer zinslosen Zeit von Ersparnissen und Investitionen profitieren können – als ihr Unternehmen in Berlin wuchs, stieg sein Erfolg mit jedem Tag.

Tatsächlich wollen immer mehr Frauen ihre Finanzen kontrollieren. Weil viele Menschen jetzt erkennen, dass sie nicht von staatlichen Renten leben können, sind sie der Gefahr der Armut ausgesetzt. Eine Ehe oder Partnerschaft kann normalerweise keine verlässliche Rente garantieren. Studien haben gezeigt, dass Frauen glücklicher sind als viele Männer, wenn es darum geht, Geld zu investieren.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.