Verband der Leitenden Krankenhausärzte Deutschlands e.V. (VLK) hinterfragt Teile der aktuellen Stellungnahme der Leopoldina zur medizinischen Versorgung in der Coronavirus-Pandemie

Verband der leitenden Krankenhausärzte [Newsroom]
Berlin/Düsseldorf (ots) – Der VLK unterstützt die Feststellung, dass die Pandemie die besondere Systemrelevanz unseres Gesundheitssystems und dabei insbesondere der Krankenhäuser zur Daseinsvorsorge in der Beherrschung der außergewöhnlichen … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Verband der leitenden Krankenhausärzte, übermittelt durch news aktuell

Facebook Kommentare