Corona-Impfstoff in Rheinland-Pfalz eingetroffen

Corona-Impfstoff in Rheinland-Pfalz eingetroffen

Die ersten Impfungen gegen Corona-Impfstoffe sind in Rheinland-Pfalz eingetroffen. Es wird erwartet, dass 9.750 Dosen von Biontech und Pfizer bezogen werden. Die Impfung beginnt an diesem Sonntag. Impfung gemäß den Anforderungen der Bundesregierung in Rheinland-Pfalz zunächst Personen mit hohem Risiko für schwere Krankheit oder Tod durch das Coronavirus impfen.

Im ersten Schritt wird dies durch mobile Impfungsteams in stationären Pflegeeinrichtungen erfolgen. Erstens wird dies eine Verschiebung in Pflegeheimen und fortgeschrittenen Einrichtungen in Gebieten sein, in denen die Infektionsrate am 16. Dezember höher war als die durchschnittliche 7-Tage-Inzidenzrate des Landes. Bewohner und Angestellte werden geimpft. Aus der Region Koblenz Im Altenheim „Maria vom Siege“ im Koblenzer Stadtteil Wallersheim werden am Sonntag um 10 Uhr die ersten Menschen aus dem ganzen Land gegen Corona geimpft. Die Staatskanzlei gab dies bekannt. Daher werden Bewohner und Angestellte von Alters- und Pflegeheimen von mobilen Impfungsteams geimpft. Ministerpräsidentin Maru Dreyer (SPD) und Gesundheitsministerin Sabine Basing-Richtenhaler (SPD) werden anwesend sein. Der nationale Impfkoordinator wird ebenfalls vor Ort sein.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.