Deutschland lockert Einreise-Regeln

Deutschland lockert Einreise-Regeln

Die Zahl der Infektionen in Deutschland nimmt ab, was die Entspannung der Menschen erweitert. Ab heute wird das Reisen auch einfacher – nicht nur für diejenigen, die vollständig geimpft wurden und diejenigen, die sich erholt haben. Ab heute gelten die einheitlichen nationalen Corona Regeln für Urlaubsrückkehrer und andere Personen, die nach Deutschland reisen.

Für Personen, die vollständig geimpft und geborgen wurden, gibt es keine Isolierungs- und Testanforderungen – es sei denn, sie stammen aus Gebieten mit neuen, infektiöseren Virusvarianten. Nach den neuen Einreisebestimmungen der Bundesregierung können Personen, die nicht geimpft wurden oder sich noch nicht erholt haben, sich selbst testen, wenn sie aus einem gefährlichen Gebiet kommen.

Ein Antigen-Test von nicht mehr als 48 Stunden oder ein PCR-Test von nicht mehr als 72 Stunden ist ausreichend. Dadurch entfällt die übliche Quarantäne zehn Tage vor der Einreise. Dies sollte auch in der Registrierung digitaler Einträge nachgewiesen werden.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.