Geschäfte und Handel

Geschäfte und Handel

Der Einzelhandel ist vom 16. Dezember bis 10. Januar geschlossen. Die Ausnahme gilt für Geschäfte, die den täglichen Bedarf decken. Einschließlich: Lebensmittelgeschäft, Wochenmarkt, Abholservice, Getränkemarkt, Reformhaus, Babygeschäft, Apotheke, Sanitätshaus, Apotheke, Optikergeschäft, Hörgerät, Tankstelle, Autowerkstatt, Fahrradwerkstatt, Bank und Sparkasse , Post, chemische Reinigung, Wäscherei, Zeitungsverkauf, Heimtierbedarf, Futtermittelmarkt, Weihnachtsbaumverkauf und Großhandel. Das Geschäft kann einen Abholservice anbieten. Dienstleistungsunternehmen im Bereich Körperpflege wie Friseursalons, Schönheitsstudios, Massagepraktiken, Tattoo-Studios und ähnliche Unternehmen werden geschlossen.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.