Merz möchte Minister werden

Merz möchte Minister werden

Wenn es nicht der Parteivorsitzende ist, dann sagt der Bundesminister: Friedrich Merz oft, dass er für höhere Ziele arbeitet. Jetzt will er Wirtschaftsminister werden. Bundeskanzlerin Merkel weigerte sich jedoch, das Kabinett neu zu ordnen. Der beim Kampf um die CDU-Spitze unterlegene Friedrich Merz strebt einen Ministerposten an. Er habe dem neuen Parteivorsitzenden Armin Laschet “angeboten, in die jetzige Bundesregierung einzutreten und das Wirtschaftsministerium zu übernehmen”, schrieb Merz bei Twitter.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.