Nachbarländer lockern-Deutschland nicht

Nachbarländer lockern-Deutschland nicht

Während Deutschland im neuen Bundes-Lockdown verharrt, steht in den Nachbarländern das Thema Lockerungen auf der Tagesordnung. In vielen Ländern werden die ersten Maßnahmen zurückgefahren. dabei ist die Corona-Lage woanders nicht unbedingt besser. Eine Übersicht.

Die Notbremsung des Bundes ist im Herzen der Deutschen schwierig. Das Saarland, das einst vielversprechende Modellgebiet, hat versucht, Kinos, Theater und Fitnessräume aufwändig einzurichten, was nun der Vergangenheit angehört. Die Inzidenzrate von 100 ist die neue nationale rote Linie. Wenn die rote Linie an drei aufeinander folgenden Tagen überschritten wird, gibt es Ausgangssperren und andere Einschränkungen. Derzeit gilt dies für fast 330 Regionen in Deutschland. Im nationalen Durchschnitt liegt die Inzidenz in den letzten 7 Tagen bei etwa 160.

Das Thema Lockerung wird in Deutschland derzeit kaum erwähnt – höchstens für Menschen, die geimpft wurden und sich in Genesung befinden. Premierminister Helge Braun sagte, dass es nicht möglich sein wird, bis Ende Mai zu entscheiden, ob geimpfte Menschen von Kontakt- und Ausreisebeschränkungen befreit werden. Ansonsten hofft Wirtschaftsminister Peter Altmaier auf einen  “erste vorsichtige Lockerungsschritte”, allerdings nur im Sommer. Davor drohte die Sperrung.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.