Treffen sich die EU und Großbritannien bald vor dem Europäischen Gerichtshof?

Die Europäische Union leitet rechtliche Schritte gegen Großbritannien ein, wegen Verletzung des EU-Austrittsvertrags. London hält an seinem Binnenmarktgesetz fest. Momentan laufen die Verhandlungen über den anvisierten Handelspakt, ohne Anschlussvertrag droht ein harter wirtschaftlicher Bruch. Die Verhandlungen zum Thema Staatshilfen sind gescheitert, Großbritannien stellt sich quer. Das Alles belastet am Donnerstag das britische Pfund und den Euro an der Börse.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.