Infektionslage in Rhein-Hunsrück-Kreis

Infektionslage in Rhein-Hunsrück-Kreis

In Rhein-Hunsrück-Kreis (Rheinland-Pfalz) wurden bislang insgesamt 3.822 COVID-19 Infektionen erfasst, bei 102 Todesfällen (Stand: 05.08.2021). Dies entspricht einer Infektionsrate von 3,70% sowie einer Letalitätsrate von 2,67%. Innerhalb der letzten Woche wurden in Rhein-Hunsrück-Kreis 16,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner gemeldet (“7-Tage-Inzidenz”).

Regeln und Einschränkungen

Maßgebend für die meisten Öffnungs­schritte sind die durch das RKI veröffentlichten Inzidenzwerte ohne Nachmeldungen. In Rhein-Hunsrück-Kreis liegt die Inzidenz in den letzten Tagen bei:

 

Liegt die 7-Tage-Inzidenz unter 100 entscheidet das jeweilige Bundesland bzw. die lokalen Behörden über Regeln und Öffnungs­schritte. Öffnungs­schritte treten meist bei einer stabilen Inzidenz unter 100unter 50unter 35 und unter 10 in Kraft.

Impfzentrum in Rhein-Hunsrück-Kreis

In Rhein-Hunsrück-Kreis (Landkreis) befindet sich ein Impfzentrum : Ehemaliges Sconto-Gelände, Holzbacher Str. 4, Simmern. Im gesamten Bundesland Rheinland-Pfalz wurden bislang 2.594.710 COVID-19 Erstimpfungen durchgeführt (Stand: 05.08.2021). Dies entspricht einer Impfquote bei den Erstimpfungen von 63,40%. Vollständig geimpft sind 54,10% der Bevölkerung von Rheinland-Pfalz.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.