Kick for Help unterstützt weiteres Projekt in Nepal

Kick for Help unterstützt weiteres Projekt in Nepal

Vor einigen Wochen hat die Fußball-Stiftung Kick for Help ein Projekt in Nepal mit der in Boppard ansässigen Stiftung Himalaya Sherpa Foundation beschlossen. Der Sportunterricht in dem kleinen Himalaya–Dorf Bigu  soll durch Sportkleidung und

Fußbälle unterstützt werden. Jetzt folgt ein weiteres Projekt in Nepal.

Auf Initiative von Wolfgang Nass, Vorstand der KSK Rhein-Hunsrück und Mitglied im Kuratorium von Kick for Help wurde jetzt zum Nepal Youth Programme in Lalitpur Kontakt aufgenommen.

Diese Jugendinitiative fördert im Kathmandu–Tal das Fußball spielen, um gleichzeitig mit Bildungsprogrammen bessere Chancen für die nepalesischen Kinder und Jugendlichen zu entwickeln.

Wolfgang Nass, der selbst noch Anfang des Jahres 2020 in Nepal unterwegs war, konnte vor Ort  Einblick in die gute Arbeit des Nepal Youth Programme kennenlernen.

Projektleiter der Organisation ist der Rajiv Nepali, der vor einigen Jahren in Deutschland als Halbprofi aktiv war.

Kick for Help hat jetzt beschlossen, auch dieses zweite Projekt in Nepal mit Sportartikeln wie Trikots und Fußbällen zu fördern, damit mehr Kinder und Jugendliche im Kathmandu-Tal die Gelegenheit haben, an den Trainingsprogrammen für Fußball und Bildung teilzuhaben.

 

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.