“Lockdown Light” in Bad Kreuznach

Unterstützung für betroffene Unternehmen

Mit dem von Bund und Ländern beschlossenen „Lockdown light“, der ab
kommendem Montag umgesetzt werden soll, stehen die vom Lockdown betroffenen
Geschäftsbereiche erneut vor einer großen Herausforderung.

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises lässt die Gewerbetreibenden auch unter den
dann wieder geänderten Bedingungen nicht im Stich und steht bei Fragen als
Ansprechpartner zu Verfügung. Ziel der Wirtschaftsförderung ist es, sobald möglich
eine Übersicht geben zu können, auf welchem Wege finanzielle Unterstützung für
die vom Lockdown betroffenen Betriebe zu erhalten sind. Ansprechpartner der
Wirtschaftsförderung ist Geschäftsführer Andreas Steeg. Er ist telefonisch unter der
Rufnummer 0175 / 19 04 286 erreichbar.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.