Die Gewalt nimmt nicht ab

Die Gewalt nimmt nicht ab 

Die Menschen im Gazastreifen sagen, dass Israel den schlimmsten Angriff seit der Eskalation des Konflikts vor weniger als einer Woche erlitten hat. Die Hamas feuerte erneut Raketen auf Israel ab. Die Bundesregierung hat einen klaren Wortlaut gefunden.

Am Montagabend starteten israelische Kampfflugzeuge einen weiteren gewaltsamen Angriff auf den Gazastreifen. Die Bewohner sprachen über den schlimmsten Angriff seit Ausbruch des Krieges vor einer Woche. Zunächst gab es keine Berichte über Opfer der jüngsten Angriffe. Ein dreistöckiges Gebäude in Gaza wurde schwer beschädigt.

Die Bewohner sagten, das Militär habe sie zehn Minuten vor dem Angriff gewarnt, dass alle das Gebäude verlassen hätten. Viele Luftangriffe werden nahe gelegene landwirtschaftliche Gebiete treffen. Der Bürgermeister von Gaza, Jahja Sarradsch, sagte Al Jazeera, dass die Luftangriffe Straßen und andere Infrastrukturen schwer beschädigt hätten. Treibstoff und Teile im Gazastreifen werden knapp.

Ein Sprecher des örtlichen Energieversorgers sagte, die Kraftstoffvorräte für das Kraftwerk, das Gaza mit Strom versorgt, reichten noch für zwei oder drei Tage. Zerstörte Leitungen könnten wegen der ständigen israelischen Angriffe derzeit nicht repariert werden.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.