Söder: In Städten an Hotspots ist das Trinken verboten

Söder: In Städten an Hotspots ist das Trinken verboten

Wo es Alkohol gibt, sammeln sich die Leute gerne – es ist gefährlich während einer Pandemie! Markus Söder  informierte die bayerische Regierung in den nächsten Wochen über Coronas Entscheidung und stoppte die große feuchte Feier. Der bayerische Ministerpräsident hat am Donnerstag in München angekündigt, dass bei einer Auftrittsrate in einer Stadt von mehr als 200 ein Alkoholverbot in der Innenstadt den ganzen Tag über verhängt wird. Ihm zufolge müssen Musik- und Fahrschulen sowie Märkte und Wochenmärkte in diesen Bereichen geschlossen werden. Die einzige Ausnahme ist der Verkauf von Lebensmitteln.

Diese “Vertiefung” der bestehenden Teil-Lochdowns wird bis Ende Dezember verlängert. Dies ist eine der Maßnahmen, die Bayern nach dem Bundesgipfel am Mittwoch gegen die Kanzlei ergriffen hat. Dies ist notwendig, da es keine klaren Informationen über Corona gibt. Sodell sagte, dass die Teilverriegelung teilweise erfolgreich war, “aber sie wurde nicht vollständig gelöscht.”

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.