Biontech: Corona-Impfstoff ist zu 90% wirksam

Das in Mainz ansässige Pharmaunternehmen Biontech lieferte ermutigende Daten zu seinem potenziellen Corona-Impfstoff. Daher kann das Mittel einen Schutz von mehr als 90% gegen Covid-19 bieten. Bis Ende dieses Jahres sollen 50 Millionen Impfstoffdosen verfügbar sein.

Der potenzielle Corona-Impfstoff, der vom Mainzer Pharmaunternehmen Biontech und seinem US-amerikanischen Partner Pfizer entwickelt wurde, soll mehr als 90% Schutz gegen die Covid-19-Krankheit bieten. Die beiden Unternehmen haben diese Entscheidung gemeinsam unter Bezugnahme auf die mittelfristigen Ergebnisse der entscheidenden Forschungsphase bekannt gegeben. Es wurden keine schwerwiegenden Nebenwirkungen gefunden. Es wird erwartet, dass Biontech und der Pharmakonzern Pfizer ab nächster Woche die FDA-Zulassung beantragen werden. Nach der Ankündigung stieg die Börse von Pfizer Paper um 9%, während die Börse von Biontech Paper um 16% auf 107 USD stieg.

Bisher wurden im Untersuchungszeitraum 94 Krankheiten registriert In dieser Studie wurden bis Sonntag insgesamt 94 Fälle dieser Krankheit bestätigt. Basierend auf diesen Informationen können die Ergebnisse nur ausgewertet werden, wenn insgesamt 164 Fälle erreicht sind. Darüber hinaus wird untersucht, inwieweit der Impfstoff nicht nur Covid-19, sondern auch schwere Krankheiten verhindert. Insgesamt sollten Schutz und eventuelle Nebenwirkungen innerhalb von zwei Jahren beobachtet werden.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.