Die Zahl der Todesopfer erreichte ein Rekordhoch

Die Zahl der Todesopfer erreichte ein Rekordhoch

Die Gesundheitsbehörden haben dem Robert Koch-Institut (RKI) kürzlich innerhalb von 24 Stunden 487 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gemeldet. Dies ist der höchste Tageswert seit Beginn der Pandemie. Darüber hinaus ist in Deutschland immer noch eine beträchtliche Anzahl von Menschen mit dem Virus infiziert. Die Zahl der Neuinfektionen blieb mit 17.270 hoch. Die seit November bestehende Teilblockade wurde letzte Woche kurz vor Weihnachten verlängert. In dem Entscheidungsdokument wurde darauf hingewiesen, dass aufgrund der hohen Infektionsrate, insbesondere in Restaurant- und Hotelbereichen, Bund und Länder der Ansicht sind, dass Anfang Januar umfangreiche Einschränkungen erforderlich sein werden.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.