15 Prozent weniger Kontrollen

15 Prozent weniger Kontrollen 

Bis 2020 wird die Zahl der Arbeitsschutzinspektionen erheblich reduzierte. Die Bundesländer haben dies mit der Corona Pandemie beweisen. Aber schon vorher haben deutsche Unternehmen durchschnittlich nur alle 25 Jahre nachgesehen.

Im Corona-Jahr 2020 wurde die Gesundheits- und Sicherheitskontrollmaßnahmen des Unternehmens gegenüber dem Vorjahr um ca. 15 % reduziert. Dies basiert auf Daten des Regionalen Arbeitsschutzausschusses (LASI).

Angesichts der Corona-Pandemie glauben Experten, dass diese Zahlen sich sorgen um die Arbeitssicherheit machen. Sie gehen wegen der Corona- Pandemie von einem deutlich höheren Kontrollbedarf aus- vor allem im Hinblick auf die Hygienebestimmungen.

Die Daten der Bundesländer zeigen, dass die Zahlen der Kontrollen in Betrieben von 61.864 aufgesuchten Betriebsstätten im Jahr 2019, auf 50.366 im Jahr 2020 (1. Januar bis 15. Dezember) zurückgegangen sind.

 

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.