Inklusion ausgeschlossen

Inklusion ausgeschlossen

Die Corona-Krise hat insbesondere Behinderte getroffen. Epidemien schaffen neue Hindernisse, insbesondere auf dem Arbeitsmarkt.”Wenn ich Covid-19 bekomme, wird es für mich tödlich sein”, sagte Ruth Sartor. Der 59-Jährige sitzt im Rollstuhl und leidet an Schäden des Zentralnervensystems und chronischer Bronchitis. Infolgedessen befindet sie sich seit Mitte März in familiärer Isolation und wird von der Pflegeabteilung betreut. Vor der obligatorischen Pause war Sartor 38 Jahre lang als Telefonist in einer Behindertenfabrik in Mainz tätig. Dies ist das erste Mal in all den Jahren, dass die soziale Teilhabe am Berufsleben eine ferne Zukunft ist. Sartor sagte: “Ich kann immer noch per Videokonferenz Kontakt aufnehmen, aber das ist nicht der Fall.” “Mitarbeiter und Freunde – sie sind verschwunden.”

Gut integriert – dann eine Corona-Krise

Ein Kollege in der Werkstatt, der immer noch für Behinderte arbeitet, berichtete von einer ähnlichen Situation. Über Marc Neumann. Obwohl der 32-Jährige eine Lernschwäche hat, hat er sich in den normalen Arbeitsmarkt integriert. Er wurde aus der Werkstatt “ausgeliehen” und arbeitete in einem Restaurant im Mainzer Hotel, das als externer Arbeitsplatz bezeichnet wurde. Dann kam die Koronakrise. Neumann sagte: „Mir wurde gesagt, dass wir gehen müssen.“ Jetzt kehrt er in die Werkstatt zurück und arbeitet in der Küche, schneidet Obst und Gemüse und packt sie dann ein. Ähnliche Arbeit wie im Restaurant, aber ein Schritt zurück in der Inklusivität. Nach Angaben des “Bundesverbandes der Behindertenwerkstätten” (BagWfbM) arbeiten mindestens 20.000 Menschen an Arbeitsplätzen im Freien. Der Verein kann nicht quantifizieren, wie viele von ihnen inzwischen verschwunden sind. Wie wir alle wissen, müssen einige Unternehmen jedoch externe Stellen stornieren, bevor sie kurzfristige Zulagen beantragen können. Es gibt keine Entschädigung für Behinderte, ähnlich wie bei Leistungen bei kurzfristiger Arbeit. Ein Sprecher sagte, dass diese Seminare letztendlich ein Sicherheitsnetz sind.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.