Der medizinische Präsident lehnte den Einsatz infizierter Gesundheitspersonal ab

Der medizinische Präsident lehnte den Einsatz infizierter Gesundheitspersonal ab

Der medizinische Präsident lehnt den Einsatz infizierter Gesundheitspersonal ab Klaus Reinhardt, Präsident der Deutschen Ärztekammer, sprach sich gegen die Anwendung der Corona-Infektion bei medizinischem Personal aus. Reinhardt sagte: „Ärzte, die mit Korona infiziert sind, befinden sich in Quarantäne und sind nicht bettlägerig.“ Die Verwendung von asymptomatischen Mitarbeitern, die in der Patientenversorgung positiv getestet wurden, wird die Mitarbeiter stark unter Druck setzen und viel Aufwand erfordern. . „Wir sollten alles tun, um zu vermeiden, dass endgültige Maßnahmen ergriffen werden, um einen Versorgungsnotfall auf der Intensivstation zu vermeiden.“ Ein Sprecher der Verdi Union sagte am Freitag, dass es sich nicht mehr nur um einen Einzelfall handelt und das deutsche Covid-19 Infizierte Pflegepersonal zur Arbeit gehen muss. Gesundheitsminister  (Jens Spahn) hat zuvor erklärt, dass dies unter besonderen Umständen geschehen sei. Das Robert Koch-Institut sagte dem infizierten Personal: „In absoluten Ausnahmen können nur Covid-19-Patienten versorgt werden.“

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.