Astrazeneca: Corona-Impfstoff zu 70 Prozent wirksam

Astrazeneca: Corona-Impfstoff zu 70 Prozent wirksam

Im Kampf um einen Impfstoff gegen Covid-19 erzielte das britisch-schwedische Pharmaunternehmen Astrazeneca Erfolge: Laut einer Zwischenanalyse zeigte der Impfstoff AZD1222 eine Wirksamkeit von 70%. Dies ist jedoch viel weniger als die Vorbereitungsarbeit von Wettbewerbern (wie Biontech und Moderna).

Ein anderes britisch-schwedisches Pharmaunternehmen, Astrazeneca, lieferte positive Daten zum Corona-Impfstoff. Basierend auf wichtigen Phase-III-Forschungsdaten gab das Unternehmen bekannt, dass der Impfstoff eine durchschnittliche Wahrscheinlichkeit hat, Covid-19 zu vermeiden, bei 70%. Es wurden sowohl Einzel- als auch Doppelimpfdaten berücksichtigt. Nach vorläufigen Angaben liegt die Wirksamkeit der Doppelimpfung von Pfizer / Biontech und Moderna bei etwa 95%. Die US-amerikanische Aufsichtsbehörde FDA gab bekannt, dass sie einen Impfstoff mit einer effektiven Rate von 50% genehmigen wird.

Der mit der Universität Oxford entwickelte Wirkstoff AstraZeneca war schon immer einer der vielversprechenden Kandidaten: Die Europäische Union hat bereits 300 Millionen Dosen im Voraus bestellt. Insgesamt haben verschiedene Länder Milliarden von Dosen bei AstraZeneca bestellt. Den Informationen zufolge kann der AstraZeneca-Impfstoff bei einer Kühlschranktemperatur von 2 bis 8 Grad gelagert werden.

Facebook Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.